Bewerbung in 2 Minuten

Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

=
X

Jetzt Barrierefreiheit planen…

… und Förderungen sichern

Im fortgeschrittenen Alter selbstbestimmt in unserem eigenen Zuhause zu wohnen, in dem wir uns geborgen fühlen, wünschen wir uns doch alle. Damit es auch möglichst komfortabel und sicher ist, sollten erste Schritte frühzeitig erledigt werden. Das Gute: Viele der Maßnahmen zum altersgerechten Umbau werden über ein Förderprogramm vom Staat unterstützt. Was dazu gehört und welche wir Ihnen empfehlen würden, lesen Sie hier…

Früher oder später kommt es auch bei uns zu körperlichen Einschränkungen. Gut, wenn man schon in jüngeren Jahren vorgesorgt und sich um eine Barrierefreiheit zu Hause gekümmert hat. Gerade automatisierte Abläufe machen uns das Leben bzw. den Alltag aber jetzt schon komfortabler.

Wie wäre es etwa mit einer automatisierten Rollladensteuerung? Sie sparen sich nicht nur den Gang zu den einzelnen Rollladen, sondern auch das lästige Ziehen am Gurt. Besonders praktisch wird es, wenn Sie mit einem Smart Home-System Anwendungsszenarien programmieren. So können Sie zu einer gewissen Uhrzeit die Rollladen automatisch herauf oder herunter fahren lassen. Das automatische Öffnen von Türen, eine intelligente Beleuchtungssteuerung durch Bewegungsmelder, vernetzte Rauchwarnmelder oder der Einsatz von Schaltern und Steckdosen mit Orientierungslicht können Ihren Alltag zusätzlich frühzeitig vereinfachen und sicher gestalten.

Was fördert der Staat?

Einige Maßnahmen, um einen altersgerechten Umbau zu unterstützen, fördert der Staat über ein Programm der Kreditanstalt für Wiederaufbau.

Dazu gehören:

  • die Gestaltung des Eingangsbereichs & Wohnungszugangs inkl. Türkommunikationssysteme und eine Automatisierung der Beleuchtung
  • Maßnahmen zur Erhöhung der allgemeinen Sicherheit und den Wohnkomfort inkl. viele Smart Home- und Assistenz-Anwendungen
  • sichere Wege zum Gebäude
  • Maßnahmen zur Überwindung von Treppen oder Stufen
  • Barrierefreiheit in einzelnen Räumen, wie z. B. Bad oder Schlafzimmer

Gerne unterstützen wir Sie schon bei der Planung und Konzeption und führen anschließend alle Maßnahmen fachgerecht durch. Auch die anschließenden Service übernehmen wir und bieten Ihnen so einen Rundum-Service von Anfang an.

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Telefon: +49 (0) 2162 / 91 597-0 | E-Mail: info@elektro-kettel.de

Arbeitstunden 2022
78848
abgeschl. Projekte 2022
797
Der Umwelt zu liebe
8 E-Autos
Telefonate 2022
62720
Fahrzeuge im Einsatz
38
Mitarbeiter im Team
58
Erfolgreich am Markt seit
1969
Weltweit tätig
Zufriedene Kunden
7354
Anerkannter Ausbildungsbetrieb
Aktuell bilden wir 10 junge Menschen in unterschiedlichen Berufen aus.
Energie für Ihre Projekte
100%
2022 | Elektro Kettel Nachf. Pratas & Kusche GmbH & Co. KG