Bewerbung in 2 Minuten

Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

X

Bereit für den Sommer?

Hitzeschutz-Header
Frühzeitig vor Hitze schützen

Zugegeben, jetzt an den Sommer zu denken, fällt auch uns schwer, aber, sich rechtzeitig auf die warme Jahreszeit vorzubereiten, macht durchaus Sinn. Die bisherigen Sommer haben gezeigt, dass die Temperaturen selbst in unseren Breitengraden immer weiter steigen. Gut, wenn es in den eigenen vier Wänden angenehm kühl ist. Hierbei behilflich sein, kann etwa eine smarte Lösung.

Von den Vorzügen eines Smart Home haben wir Ihnen ja schon in mehreren Blogbeiträgen berichtet. Besonders automatisierte Rollläden erfüllen den Zweck eines intelligenten Hitzeschutzes und machen viel aus. Ist die Sonneneinstrahlung mittags am höchsten, können Sie die Rollläden so „programmieren“, dass diese dann automatisch herunterfahren und gegen Abend wieder nach oben fahren. So können Sie Räume im Sommer vor dem Aufheizen schützen. Gleichzeitig können Sie so ganz nebenbei auch Energiekosten sparen.

Einfach & komfortabel

Eine Automation der Rollladen muss aber nicht direkt kompliziert sein. Eine einfache Möglichkeit der Umsetzung bietet ein elektrischer Gurtwickler, der mit einer Zeitsteuerung versehen ist. Etwas komfortabler ist das die Alternative den Rollladenmotor mit einem Sonnensensor zu verbinden. Ist ein bestimmter Sonnenstand erreicht, schließen oder öffnen die Rollläden dann automatisch. Auch wenn Sie über Tag nicht da sind und die Sonne stark scheint, sind durch die diese Verdunkelung die Räume kühler. Ganz nebenbei schützen Sie so auch Möbel, Pflanzen & Co., die eine direkte Sonneneinstrahlung nicht unbedingt mögen.

Ähnlich smart ist eine Markise auf der Terrasse oder dem Balkon, die ebenfalls mit einem Sonnensensor ausgestattet ist. Das Ergebnis: eine automatische Verschattung, wenn man diese benötigt. Sie haben bereits eine Markise? Dann können Sie ohne großen Aufwand diese um eine Automation erweitern.

Klimageräte als Alternative

Eine weitere Lösung, die für erträgliche Temperaturen und entspannte Nächte sorgt, ist die Installation bzw. das Nachrüsten von Klimageräten. Diese benötigen zwar zusätzliche Energie, aber sind ein Garant für eine angenehme Kühle.

Noch ein Tipp

Wenn die Sommerhitze uns dann tatsächlich erreicht hat, betreiben Sie zur richtigen Zeit Stoßlüften. Idealerweise ist das in den frühen Morgenstunden sowie abends nach Sonnenuntergang. Ist es nachts tropisch heiß, hilft ein feuchtes Handtuch vor dem offenen Fenster. Das Wasser verdunstet, der Luft wird Wärme entzogen und die Umgebung kühlt ab.

Wünschen Sie eine Beratung zu den smarten Hitzelösungen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Telefon: +49 (0) 2162 / 91 597-0 | E-Mail: info@elektro-kettel.de

Fahrzeuge im Einsatz
38
Mitarbeiter im Team
58
Erfolgreich am Markt seit
1969
Weltweit tätig
Zufriedene Kunden
7354
Anerkannter Ausbildungsbetrieb
Aktuell bilden wir 10 junge Menschen in unterschiedlichen Berufen aus.
Energie für Ihre Projekte
100%
Unzufriedene Kunden
nicht vorhanden
2022 | Elektro Kettel Nachf. Pratas & Kusche GmbH & Co. KG